Die Rhythmusinstrumente von Samba Maria

Beschreibung
Surdo
Die grosse Zylinder-Trommel spielt in den Samba Gruppen eine zentrale Rolle. Das Surdo hat einen Aluminiumkorpus. Das Fell wird aus Tierhaut oder Nylon gefertigt.
Pauke
Dieses Gefährt mit Pauke ist verantwortlich für den Bass und gibt der ganzen Gruppe den Halt
Tambourim
Die kleine Rahmentrommel ist ein typisches Samba Instrument. Gespielt wird meistens mit einem Holzschlegel. Die Trommel wird mit Nylon bespannt. Je härter die Bespannung desto heller und schärfer der Klang. Die Rhythmen des Tamborim dienen der musikalischen Grundorientierung für die anderen MusikerInnen und TänzerInnen.
Conga
Das Conga stammt ursprünglich aus Kuba. Auf diesem Instrument wird der Grundrhythmus gespielt. Das Fell ist meistens aus gegerbter Kalbs- oder Rindshaut.
Repinique
Das Repinique ist eine mittelgrosse, zweifellige Zylindertrommel. Sie wird mit einem Schlegel in der rechten Hand und der freien linken Hand gespielt. Das Wechselspiel zwischen beiden Händen gestaltet sich beim Repinique so virtuos wie bei keinem anderen Samba-Instrument.
Shaker
Shaker, Maracas, Guiro, Claves, Triangel und Cabasa heissen die Kleininstrumente, welche dem Samba die verschiedenen Klangfarben geben und auch von Samba Maria verwendet werden.
Agogô
Das Agogô ist eine Doppelglocke. Sie besteht aus einem unförmigen Bügel und zwei unterschiedlich grossen Glockenkelchen. Die Glockentöne liegen eine kleine Terz bis zu einer Quint auseinander.
Caixa
Die Rahmentrommel mit Schnarrseite ist weltweit von den Militärblaskapellen her bekannt. Die Caixa wird auch in den brasilianischen Sambaschulen benutzt. Der mit zwei Schlegeln ausgeführte Wirbel gehört zu den charakteristischen Spielweisen.
Cuíca
Das Cuíca ist eine Reibtrommel. Innerhalb des Instrumentenkörpers befindet sich ein Stab, der mit einem feuchten Tuch angerieben wird und Schwingungen auf das Fell überträgt. Der Klang der Cuíca ist unverkennbar. Einem frechem Gelächter gleich, ruft er beim Publikum ein Schmunzeln hervor.
Djembe
Geschnitzt aus einem Stamm und bespannt mit Ziegenfell. Erdiger Klang. Open, Slap und Bass sind die typischen Grundschläge.